muba 2014

Herausforderung

muba ist die größte und älteste Publikumsmesse der Schweiz, bei der jedes Jahr hunderte von Ausstellern ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Gemeinsames Ziel von Messe Schweiz (MCH Group) und Mobile Event Guide bei der Erstellung der App war es, insbesondere jüngere Besucher für die ausgestellten Produkte und Messe-Attraktionen zu begeistern. Der Fokus lag dabei auf der übersichtlichen Darstellung der Aussteller und Produkte und der Integration von Social Media-Komponenten sowie Gutscheinen, mit denen die Aussteller gezielt auf sich aufmerksam machen konnten.
MUBA: Herausforderung
Neues Medium für die Kommunikation mit allen Besuchern

Neues Medium für die Kommunikation mit allen Besuchern

Durch die Integration von an den Ständen einlösbaren Gutscheinen konnten die Aussteller die App nutzen, um gezielt Standbesucher und Umsätze zu steigern. Durch Social Media-Komponente in der App konnten zudem die Nutzer alle Informationen der App einfach und schnell über die muba hinaus verbreiten und somit virales Marketing für die Veranstaltung betreiben.

Interessante Aussteller und Produkte einfach entdecken

Mehr als 1400 Produkte wurden in diesem Jahr auf der muba präsentiert, 622 Aussteller waren vor Ort. Mithilfe der Produktsuche und der Produktkategorisierung konnten die App-Nutzer schnell die zahlreichen Informationen filtern und die für sie interessanten Aussteller und Produkte zu ihrem persönlichen Messeplan hinzufügen. Der interaktive Hallenplan mit Links zu allen Ausstellern diente der einfachen Orientierung – mit einem Klick im Ausstellerprofil war es möglich, den Messestand direkt auf der Karte anzeigen zu lassen.
muba: Interessante Aussteller und Produkte einfach entdecken
muba: Gezieltes Marketing durch mobile Werbemöglichkeiten

Gezieltes Marketing durch mobile Werbemöglichkeiten

Neben der Unternehmensrepräsentation innerhalb des jeweiligen Ausstellerprofils wurden auch weitere Werbeflächen in der App genutzt. So implementierte Mobile Event Guide beispielsweise einen Splash-Screen in der App, der mehr als 17.000 Mal auf den Screens der App-Nutzer angezeigt wurde und somit nahezu jeden User erreicht haben dürfte.

Schnelle Übertragung aller aktuellen Daten

Alle Messeinformationen inklusive Hallenpläne und Ausstellerdaten wurden auf dem Gerät des Nutzers gespeichert und konnten jederzeit ohne Internetverbindung abgerufen werden. Durch eine von Mobile Event Guide eingerichteten Schnittstelle zum System von Messe Schweiz wurden die Daten automatisch in die App auf dem Gerät des Nutzers übertragen und konnten ohne Internetverbindung abgerufen werden.
DLD-Ergibnisse
muba: Ergibnis
Mehr erfahren unter